free web builder
---

  
Auch wenn Ihr keinen Garten besitzt, kann man auf kleiner Fläche, daheim auf dem Balkon oder Fenstersims etwas für sich und die Natur tun.

Bei Bio-Balkon von Birgit Schattling kann man sich umfassend informieren und mit Gleichgesinnten austauschen.

Mobirise

vom 18. bis 27. März 2022 bei Bio- Balkon
                 von Birgit Schattling

BUND Nordschwarzwald
Einladung zur Bienenexkursion 

                                 am Sonntag, den 25.7.2021 , in Obernhausen und Straubenhardt.

Von den Süßen zu den Wilden:
Bienen können nicht nur Honig.
Das Volksbegehren „Rettet die Biene“ hat letztendlich bei uns in Baden-Württemberg dazu geführt, dass das Naturschutzgesetz überarbeitet und im Sommer 2020 neu verabschiedet wurde. Keine Sekunde zu früh: Im Herbst 2020 berichtete die Landesregierung darüber, dass das „Insektensterben bei uns massiver als gedacht“ ist. Was wir in der Region für Honig- und Wildbienen tun können, sehen wir bei Familie Faaß in Feldrennach bei Straubenhardt und in der kleinen Schwarzwald Schwarzwaldimkerei bei Axel und Bea aus Bad Wildbad.


10:00—11:30 Uhr/Obernhausen:
Einblick in das Innenleben einer Bienenbeute und die Bioimkerei Schauen Sie dem Imker über die Schulter und erfahren Sie, wie der Honig auf Ihr Brot kommt.
Parkmöglichkeit: Mühlgasse/Ecke Neuenbürger Straße. Die Geodaten sind: 48.864423, 8.590739

12:30 Uhr/Feldrennach:
Wissenswertes über Wildbienen, ihren Lebensraum, die richtigen Futterpflanzen und Nisthilfen. Der Insektengarten von Familie Faaß in Feldrennach (Straubenhardt) öffnet seine Türen. Je nach Witterung können dort die unterschiedlichsten Arten beobachtet und fotografiert werden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt Kaffee, Zopf und Gartentee.
Parkmöglichkeiten: Marktplatz Feldrennach gegenüber dem Rathaus in der Ittersbacherstraße/Ecke Ottenhäuserstraße. Gartenadresse: Schulzengasse 4
Anmeldung:
Beide Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden. Bitte melden Sie sich über den BUND-Nordschwarzwald unter bund.nordschwarzwald@bund.net (Email), oder 07231-92 71 92 (Telefon) an. Anmeldeschluss ist Freitag, der 23.7.2021.
Bitte kommen Sie symptomfrei. Ein Corona Konzept ist vorhanden. Eine Toilette ist in Feldrennach vorhanden. Bei sonnigem Wetter Kopfbedeckung zu empfehlen.

BUND - Pfingstferien Mitmachaktion 2021

Mitmachen und Spaß in der Natur haben 

1. Sucht den Obstbaum mit dem größten Stamm-Umfang den ihr finden könnt, und messt diesen Umfang in der Höhe von ungefähr einem Meter. 
2. Sucht den Nadelbaum mit dem größten Stamm-Umfang den ihr finden könnt und messt den Umfang in der Höhe von ungefähr einem Meter.
3. Sucht die Buche mit dem größten Stammumfang den ihr finden könnt und messt den Umfang in der Höhe von ungefähr einem Meter.
So geht es: 
Lasst euch von den Eltern, Großeltern oder anderen Erwachsenen helfen.
1. Ihr könnt eine Paketschnur oder ähnliches um den Baumstamm in ca. einem Meter Höhe legen. Schneidet sie an der Stelle ab wo sie mit ihrem Anfang zusammentrifft, dann mit einem Maßband oder Meterstab die Länge der Schnur abmessen. 
2. Nun lasst euch neben dem Baum mit der Schnur fotografieren 
3. So macht ihr das mit allen drei Bäumen.
4. Dann zählt ihr die Ergebnisse zusammen und schickt uns die Bilder und das Endergebnis per E-Mail. 
Für das höchste Endergebnis gibt es einen Preis! 
In unserem Wildbienengarten steht ein richtiges, echtes 
Apfelbäumchen, 
dass eine neue Heimat sucht.
Bei einem von Euch wird es diese Heimat finden. 
(Falls ihr keinen Platz habt werden wir einen Ersatzpreis finden)

Aktion beendet!

Das Apfelbäumchen steht nun im Garten der Familie K. aus Bad Liebenzell.

Mit einem Birnbaum (2,22m), einer Buche (4,71m) und einer stattlichen Douglasie (5,09m) erlangten sie einen Gesamtumpfang von 12,02 Meter. 

wildbienenheim

Wildbienenheim

wildbienenheim

Es hat etwas gedauert, bis wir das Bäumchen übergeben konnten. So konnten inzwischen in unserem Garten 4 Äpfelchen heranreifen und die Freude der 4 Kinder war groß, konnten sie bei der Übergabe schon für jeden einen Apfel ernten. Im Gartenhäusle wurden die Äpfel sogleich verschmaust.

Wildbienen Lotto 2021 (beendet)

Wir haben einen kleinen Wettbewerb veranstaltet.
Wo schlüpft die erste Mauerbiene?
Teilnehmen war ganz einfach. Such dir eines der drei Summ Summs aus und dazu noch eine der mit einer Zahl versehenen Niströhre.

Diese Summ Summs (Nisthilfen) wurden im letzten Jahr im März bei uns aufgehängt. Hinter den Nistverschlüssen mit den Zahlen, sind die gehörnten Mauerbienen. Sie besiedeln die 7mm Löcher und sind die ersten im Jahr.
Ach ja! Gibt es einen Treffer, gewinnt diejenige/derjenige ein neues Summ Summ.
Bei mehrfach Nennungen wird Opa Faaß das Los ziehen.
Viel Spaß
Britta und Klaus

And the winner is.....
---

Malwettbewerb 2020 / 2021
für Kinder /beendet

Kurz vor Weihnachten wurde uns bewusst, dass wir im ganzen vergangenen Jahr nur eine Kinderaktion für den BUND durchgeführt haben.
Die Corona Krise hatte uns verunsichert und wir wollten kein Risiko eingehen.
Spontan kam uns die Idee, einen Malwettbewerb für unsere Kinder aus dem Verteiler zu organisieren. Der Leitgedanken war schnell gefunden.
Die Corona Zeit hatten wir unter anderem dazu genutzt um eine Website über Wildbienen auf die Füße zu stellen.
Es war somit unser persönliches Thema und auch eines der 2019 für den BUND durchgeführten Angebote.
Eine Einladung zum Malwettbewerb mit dem Thema „Wilde Bienen“ wurde an die Kinder gesendet.
Schnell wurde noch ein zusätzliches Juri Mitglied gefunden. Liss, die den Kindern durch einige Aktionen, die sie mit dem Fotoapparat begleitet hatte, bekannt ist.
Liss einzige Bedingung, „alle Teilnehmer müssen etwas gewinnen!“
Kein Problem, jeder Teilnehmer soll eine kleine Vorgebohrte Wildbienen Nisthilfe zum selbstgestalten bekommen.
Dann sollte es noch drei besondere Nisthilfen für die 3 Gewinner geben.
Langsam schwante mir, falls alle Kinder aus unserem Verteiler mitmachen, könnten wir ein Problem bekommen. Das heißt Klaus hätte das Problem, den er müsste dann ca. 30 Nisthilfen für die Kinder vorbohren.
Der Einsendeschluss war der 10.01.2021
Doch es kam nicht so wild wie befürchtet und Klaus hatte eine Überschaubare Aufgabe vor sich.
Wir gab sieben Einsendungen, alle samt von Mädels und sie sind ausnahmslos wunderbar.
Schnell war klar, es gibt keine Verlierer, sondern 7 Kategorien und somit 7 Gewinnerinnen.
Diese möchten wir euch nicht vorenthalten.

---

Naturpädagogik

Seit 2013 bieten wir für BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) und Nabu (deutscher Naturschutzbund) ehrenamtlich Kinderaktionen zu verschiedenen Natur - und Umweltthemen an.

Seit 2019 führen wir diese auch zum Thema Wildbienen durch. Das Material für die Bienen–Aktion haben wir selbst entwickelt, erprobt und in einer Kiste zusammengefasst und aufbewahrt.
Im Moment werden diese Lernkärtchen, Spiele, das dazugehörige Material und die Anleitungen für Erzieher, Grundschullehrer und andere interessierte Naturfreunde von uns optimiert, um sie als Wibi-Box für euch anzubieten.

---

Kindergeburtstag

Ideen für einen Kindergeburtstag:
Nisthilfen herstellen: 
Im Netz und vielen Büchern gibt es sehr viele Anleitungen um mit Kindern Nisthilfen zu basteln. Leider sind viele davon zwar gut gemeint und auch ein schönes Bastelerlebnis für Kinder, doch das Ergebnis ist für die Wildbienen oft ungeeignet. Allenfalls als Insektenversteck zu gebrauchen. 
Unsere Alternative:
 Summ…Summ als Rohlinge zum Bestellen. Mitgeliefert werden das Dach (weiß grundiert), die Schrauben und der Aufhänger.
Wir bohren die Löcher vor, da wie schon unter „wie die Nisthilfen entstehen“ beschrieben wurde, eine sauber gebohrte Niströhre Voraussetzung für den Einzug der Wildbienen ist..

Du kannst mit den Kindern das Dach gestalten oder auch je nach Alter und Entwicklungsstand mit dem Brennpeter kreativ werden.

www.wildbienenheim.de

© Copyright 2020

Kontakt

Britta u. Klaus Faaß
Schulzengasse 4
75334 Straubenhardt
Deutschland


+ (49) 7082 9420032
info@wildbienenheim.de

AGB